Nach getaner Hausarbeit und abendlicher Bewirtung meines Herrn…

Nach getaner Hausarbeit und abendlicher Bewirtung meines Herrn habe ich Feierabend. Irgendwo in der Wohnung abgestellt, noch mit heißen feuchten frisch gefickten Leib und den letzten Spermien im Mund, kann ich in mich fühlen, wie geil der Tag für mich war. Still stehend gehe ich in mich, fühle noch, wie mein Leib vom letzten Fink bebt und wie gut die letzen Spermien auf meiner Zunge schmecken. Ich durchdenke den Tag, wie gut ich den Haushalt gepflegt habe und für meine Herrn da war. Meine Zufriendenheit in mir steigt, ich war wieder ein braves Sex-Püppchen! Meine beiden Herrn waren mit meiner Hausarbeit und dem Abendessen zufrieden. Sie haben mich beide mit einem lang anhaltenden Fick und ihrem Sperma belohnt. Nun stehe ich hier an der Wand und hoffe noch mal benutzt zu werden, bevor sie mich ins Bett bringen. LG Nicol