Hausregeln bei uns besagen, das ich, das Sex-Püppchen Nicol,…

Hausregeln bei uns besagen, das ich, das Sex-Püppchen Nicol, sowie meine Mutter, Schwester, Freundinen und Nachbarinen, die mich besuchen kommen, einen erotischen sehr sexy Dresscode und Verhalten beim Kommen, Aufendhalt und Gehen aufweisen und einhalten müssen…

1. weite Klamotten, Hosen, flache Schuhe und Nacktheit sind tabu

2. die Oberbekleidung muss die Tailie betonen und die Brust hervorheben. 

3. es sind im Sommer ausschließlich Mini-Röcke/-Kleider und im Winter max. Knielange Röcke/Kleider zu tragen

4. unter der Bluse, Shirt usw. dürfen nur nippel- oder brustfreie BHs usw. getragen werden.

5. unterm Rock dürfen nur schritt offene Slips, Strumpfhosen, Straps,  Catsuite usw. getragen werden.

6. es sind grundsätzlich und permanent Highheels mit mindestens 10cm Stehhöhe ohne Plateou gerechnet zu tragen. 

7. wir müssen permanent einen Diamant-Anal-Plug tragen.8. unsere Scharmzone muss stets rasiert sein.9. wir müüsen immer geschmickt sein und lakierte Fingernägel haben10. zur Begrüßung und zwischendurch müssen wir unsere reogenen Zonen gegenseitig streicheln, küssen, die Pussy intensiv lecken und uns auch mit Spielzeugen behandeln.11. Sobald meine Hausherren von der Arbeit kommen, können meine Besucherinnen innerhalb von 5 Minuten unbehelligt gehen, ansonsten sind sie genau wie ich verpflichtet meine Herrn zu bedienen und ihnen für sexuelle Spielchen zu dienen.Soweit mal ein kleiner Auszug, aus unseren WG-Hausregeln…Besonders meine Schwester, gelegentlich auch meine Mutter und einige Freundinen legen es regelrecht darauf an von meinen Hausherrn gefickt zu werden. Dann werde ich ganz neidisch, weill ich weniger Sperma bekomme!LG Nicol